Irun Spanien , Samstag, 30.06.2018

Baskische Nationalfeiertage

Mitten drin statt nur dabei.

20180630_094254.jpg
irun

Echt krass. JEDER hier trägt die baskischen Nationalfarben…rot und weiß… und trägt eine rote Baskenmütze….und ein Lärm…mit Snare Drums und Flöten laufen die von morgens bis Abend herum in den Straßen und machen krach…

ICH habe mich jetzt entschlossen heute Abend den Bus (thanx to Pipi…. u know who u r)

zurück ins selbst verschuldete Elend zu nehmen…

Mit all den Konsequenzen… die ich daraus ziehe…

Ich muss jetzt echt mal aufhören Rum zu jammern und mein Leben endlich mal alleine auf die Reihe bekommen.

Ob diese Lehre genug war?

Ich habe ja schon vorher gesagt es ich, diesen Weg als letzte Chance gesehen habe …. vielleicht doch noch clean zu werden…

NA DA HATTER DER TOLLE HERR CHINASKI ABER EINE TOLLE IDEE

ENTZÜGIG AUF N BERG UND AUSHALTEN….

WIE UNSAGBAR NAIV WAR ICH NUR…

Zu glauben ich könnte so meiner Sucht entkommen…

Ich mega depp

Das hätte auch mal so richtig ins Auge gehen können…

Ein Opiat Entzug ist kein Kindergeburtstag

Also gehe ich, sobald ich wieder in Germoney bin zum Arzt und lass mich mal wieder Substituieren….anders bekomme ich doch keine Stabilität….Finde ich mich eben damit ab, dass ich Süchtig bin und immer sein werde….

Und hole mir jeden Tag mein Medikament.

Ich bin des Kämpfens sooo müde..

Ich kann nicht mehr…..

Aber…

… Ich komme wieder

20180629_195624-450063013.jpg
irun pilgerherberge

Meine Gemälde findet ihr hier…:

Meine Kunst

Und hier meinen Artikel über meine Straßenmusik:

Lieder für den Jakobsweg

Kategorien JakobswegSchlagwörter , ,

5 Kommentare zu „Irun Spanien , Samstag, 30.06.2018

  1. you can do it…….everything u want

    Gefällt 1 Person

  2. Na und? Du hast es versucht, darum geht es doch. Vielleicht wirst du deine Sucht nicht los, vielleicht wirst Du vom Bus überfahren, vielleicht lernst du eine neue Liebe kennen, vielleicht gewinnst du im Lotto, Du hast dein Bonus Leben noch nicht aufgebraucht. Ein schönes Bild hast du geschossen, Kompliment dafuer… Jakobswegohnegeld, dieser scheiss Name gefällt mir 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Wenn wir wollen und um unser Leben kämpfen, finden wir eine unerschöpfliche Kraft in uns, die wir mit jedem Schritt den wir weiter gehen in uns entfalten. Auch dann wenn wir glauben an unsere Grenzen angelangt zu sein. Es liegt in unserer Natur zu überleben und zu leben. So ist das. In diesem Sinne viel Willenskraft und innere Stärke wünsche ich dir. Die Basken sind übrigens ein wunderbares Volk

    Gefällt mir

  4. Viel Kraft für Deinen Weg – ja, auch das ist ein Weg. Und dass Du weitergehst, zeugt davon, dass da noch ganz viel Kraft ist, auch wenn wir immer mal wieder denken, wir wollen/können nicht mehr. Der Weg geht weiter, er wartet auf uns und er will ins tragen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close