Jetzt ist echt alles im Arsch

My happy new year ???Maybe next year…?

Happy new year??? Von wegen…sass vorhin verzweifelt am Rewe,und hab mir erst mal n Schock -Bier gegönnt und dabei liefen mir die Tränen übers Gesicht…

Nun bin ich echt voll am Arsch.

Nachdem ich versucht hatte, meine letzte Geldreserve von meinem Postsparbuch abzuheben, um meinem Sohn wenigstens nachträglich was für Weihnachten zu geben,… erfahre ich, dass ich statt Plus…….ein fettes Minus habe…Aufm Sparbuch??? Was soll der Scheiss?

Und nicht nur n bischen….ca. 6500,- Euro?….????Da haben die Wixer von der Sparkasse einfach mein Spar Konto gepfändet… vom Sparbuch???- Und nicht nur das…..

Die haben sich meine kompletten Schulden…die ich nicht zahlen konnte….einfach vom Sparbuch geholt….aber ich hab noch nie gehört das Minus aufm Sparbuch machen kann??? Wobei das meiste meiner Schulden durch ihre hohen Zinsen und Zinseszinns entstanden ist.

Banken untereinander dürfen scheinbar alles...

Denen ist es scheissegal, ob weihnachten ist, oder Sylvester…..das ich n Kind habe….nix mehr zum Leben….nichts…..aber denen doch egal…

Soll ich jetzt Essen klauen?…..Oh ja…. dann könnten sie mir ja mal die Bewährung wiederrufen….cool….egal wie ich es drehe…. ich seh irgendwie den Ausgang nicht mehr…den Weg zum Leben….nur noch Nebel…. Schleier vor den Augen….

Und wahrscheinlich will jetzt die Post wieder Zinsen….oben drauf….und schickt mir den nächsten Gerichtsvollzieher auf den Hals….. echt schlau…danke…. so könnten die doch eigentlich meine Schulden immer weiter hin und her verschieben….abbuchen…..etc….alles was Gebühren kostet…oben drauf schlagen….uns so weiter…. und so weiter…usw…..

Ich bin so dermassen verzweifelt… kriminalisiert….und abgefuckt..und habe sowas von keinen Bock mehr….

Jetzt hatte ich fast 1 jahr kein Strom…kein Gas….kein Warmwasser….dann bekomm ich das irgendwie hin….mit Darlehn und so….

…endlich wieder Strom….aber keinen Herd….keinen Wasserkocher….meine Wohnung ist relativ gut von der Cracknutte, die ich letztes Jahr dummerweise reingelassen habe, leer geräumt worden…die war wirklich gründlich….alle Schubladen leer….

Alles…..von auch nur geringstem Wert …. hat die aus meiner Bude geschleppt und in Stein umgesetzt

Und da denke ich,… so langsam kann es ja nicht mehr schlimmer kommen…Und jetzt das…..

Am meisten schäme ich mich, dass ich meinem Sohn nicht mal was für Weihnachten geben kann…

Ich tauge nicht mal zum guten Vater

Ich muss so aufpassen, nicht in eine schwere depresive Episode abzugleiten….und auf zu geben…

Erst vor 2 Monaten bin ich morgens aufgewacht und meine Bettdecke glimmte auf der gesamten !!! Oberfläche… so krass…., dass ich nicht verbrannt bin…

Ich Idiot bin mit ner Kippe im Bett eingepennt…

Ich hätte nie gedacht, dass mir mal so etwas passiert. Wäre es keine teure Daunendecke gewesen , sondern eine billige Steppdecke…

...dann wäre ich jetzt tot

Seitdem schlafe ich im Wohnzimmer, wenn ich mal in meiner Wohnung bin. Die Decke liegt jetzt in der Dusche.

Irgendwie scheine ich in meinem Leben von einer Katastrophe in die andere zu rennen…

Wie kann ein Mensch das ertragen???

Jetzt kann ich nicht einmal meine Gerichtsstrafe bezahlen und ich hoffe nur, dass ich nicht ins Gefängnis muss.

Nein …ich darf nicht in den Knast.Ich halte es nicht mehr aus… ich bin zu alt dafür ….ohne seine Freiheit geht ein wildes Tier in Gefangenshaft ein…

Und in meinem Briefkasten liegt wahrscheinlich schon die nächste Ordnungswidigkeitenanzeige mit Geldstrafe, die ich wegen des Messers, das ich in Tschechien einführen wollte, bekommen habe.

Dazu sitzen mir gleich mehrere Gerichtsvollzieher im Nacken (auch einer von der netten Sparkasse….der mein Konto gepfändet hat)

Ich habe kein Bank-Konto mehr ,….das Telefon haben sie mir vor 4 Monaten geklaut, no future…, aber sonst geht’s mir gut…?

Vielleicht hilft mir ja etwas Sarkasmus…

Ich könnte echt losheulen, aber das nützt ja jetzt auch nicht,…. damit ändert sich ja die Situation nicht…

Jetzt… wo ich merke das es gar nicht so einfach ist…. so ganz aus dem System auszusteigen … und ich wieder ein paar Schritte zurück zu machen versuche, fallen mir nur Felsbrocken auf meinen Weg.

Bin ich einem ausgewichen….hab ihn überlebt….ist der nächste wahrscheinlich schon in der Luft

READY TO KILL

Ich weiss im Moment echt nicht mehr, wie es weitergehen soll?

Am liebsten würde ich das Denken aufgeben,… das Fühlen,… das Leben…

Immer kämpfe ich …mund kann doch niemandendes Ansprüchen gerecht werden … niemand zufriedenstellen… niemand glücklich machen … nicht mal mich selbst …. aber aufgeben gilt nicht …oder???

happy new Year….

On the road to….

Advertisements
Kategorien Depression, GefängnisSchlagwörter , , ,

21 Kommentare zu „Jetzt ist echt alles im Arsch

  1. Wortloses Mitfühlen und Solidarität, kenne teilweise das, was du durch machst…
    Wenn du magst, möchte ich gerne für dich beten… wenn es für dich ok. ist?

    Gefällt 1 Person

  2. Klingt so, als wäre es gerade schwer….. Dennoch wünsche ich Dir ein gutes neues Jahr, in dem Du Dich wieder sortieren kannst und auch Deine Finanzen geregelt bekommst. Ich denke, Dein Sohn würde nicht wollen, dass Dich das so runterzieht – so wie Kinder sich meistens auch nicht wünschen, dass Eltern ihr letztes Hemd für sie opfern. Die Freude über ein Geschenk wäre doch deutlich durch Deine Not getrübt. Schenke ihm Deine Liebe, Deine Aufmerksamkeit und Deine Zeit und last not least, schenke ihm das Gefühl, dass Du Dein Leben im Griff hast……

    Gefällt 1 Person

    1. Danke….das du dir die zeit genommen hast….love and peace

      Gefällt 1 Person

  3. Hero, never give up…never….sprich mit deinem Jungen darüber. Erkläre ihm deine beschissene Lage. Er wird dich verstehen. Er glaubt an dich und er liebt DICH. Das weiß ich, weil das, was er in deinem blog über dich schreibt, spricht die Sprache der Liebe – für seinen Vater. Such dir einen Job, ganz egal was, damit du einfach ein bisschen Geld in der Tasche hast. Tete

    Gefällt 1 Person

    1. Frohes neues liebe theresa…..hab schon mit ihm gesprochen….hatte schon ein schlexhtes gewissen das ich weihnachten nicht bei ihm war…und kein geld für ein geschenk hatte…..deshalb hatte ich ihm ja versproche….er kriegt n fuffi von mir und soll sich was schönes kaufen….deshalb war ich ja an meinem sparbuch….da ich ja auch kein konto mehr habe…und bin aus allen wolken gefallen….sechseinhalb tausend minus…..aufm sparbuch….das die sowas machen können…grrrrr….hatte sowas ähnliches aber schon befürchtet….weil ich ,dem gerichtsvollzieher wg meinen schulden bei der sparkasse…..meine sparbuch daten geben musste um den haftbefehl rückgängig zu machen….und das wichtigste ist ja….ich bin noch in freiheit….denn ich würde heutzutage das gefängnis nicht mehr überleben…..love and peace

      Gefällt 1 Person

      1. Ich wuensche Dir auch ein gutes neues Jahr… aus ganzem Herzen. Es hat ja für dich nicht sonderlich gut angefangen. Gut, dass du mit ihm gesprochen hast. Wusste auch nicht, dass das auf dem Sparbuch moeglich ist… ich meine das Ernst, du brauchst einen Job. Ich weiß, dass das alles nicht deine Welt ist, aber wir leben in dieser Gesellschaft, eine alternative Gesellschaft hast du bis jetzt nicht gefunden oder!? Willst du in den nächsten Jahren von der Hand in den Mund leben?? Willst du das? Deine Entscheidung, sowieso, es ist immer deine Entscheidung. Aber mit nem bisschen mehr Geld in der Tasche hast du ein bisschen mehr Frieden. Naja, vielleicht verpuffen meine Worte aber mir isr es wichtig dir das wenigstens zu sagen. Es gibt 1000 Gruende wahrscheinlich dagegen, einfach mal wieder zu arbeiten, aber einen verdammten guten Grund dafür, dein Sohn!

        Gefällt 1 Person

      2. Nein…das will ich nicht…..wahrscheinlich gibt es das wonach mein herz sich sehnt….sowieso nicht für mich….habe meinen platz noch immer nicht gefunden….meinntraum äre es ja wieder als dipl.soz.päd zu arbeiten aber ich habe ja berufsverbot….grrrrrr

        Gefällt 1 Person

      3. Ich wuensche Dir das… icg hoffe, dass du diesen Platz für dich finden wirst.

        Gefällt 1 Person

  4. lieblingsmensch1 Januar 1, 2019 — 3:39 pm

    Don’t give up. Stay strong!

    Gefällt 1 Person

  5. Hey, das klingt sehr heftig. Mensch. Du hast es nicht leicht. Kann ich dir irgendwie was Gutes tun? Was wolltest du deinem Sohn denn zu Weihnachten schenken? Ich kämpfe auch immer weiter, gib nicht auf und erfrier vor allem nicht!

    Gefällt 1 Person

    1. Egal….entweder ich geb auf…oder ich kämpfe noch n bischen. Darf man Fragen woran du erkrakt bist? Musst aber nicht antworten….live goes on….love and peace

      Gefällt 1 Person

      1. Ja ich kämpfe auch noch ein bisschen :). Ja klar ich mach da kein Geheimnis draus is aber eine sehr lange Geschichte. Wurde mit einer Darmtransportstörung geboren, wodurch sich mein Dickdarm irgendwann auf die doppelte Länge und das 6 – fache volumen ausgedehnt hatte und ich jeden tag 15 Stunden auf dem Klo verbracht hab. Hab dazu auch ein paar Videos auf meinem Youtube Channel den ich dir hier verlinke, falls es dich interessiert. Ja und daher hatte ich 3 Jahre hintereinander jedes Jahr eine offene Bauch/Darm operation bei denen jetzt schlussendlich der komplette dickdarm entfernt wurde und ich einen Kock-Pouch habe (kannst du gern googlen ich werde das auch noch erklären auf meiner seite wiel ich so viele fragen bekomme). Und bei dieser letzten OP wurde dann der Harnleiter beschädigt ist daraufhin zu gewachsen, hab 3 Bluttransfusionen gebraucht, hatte dann eine aufgestaute Niere und dadurch diesee fast verloren, dann chronische Blasenentzüdnung, hatte 2 Monate einen Nierenfistelkatheter (is so ne schlauch der direkt von außen in die Niere geht udn wo n Beutel dran hängt wo der Urin abfließen kann). Der wurde dann abgebaut aber ja ich hatte dann immer DJ- Schienen in dem Harnleiter damit der Urin durchkam abre dann ständig infektionen, Nierenkoliken, schmerzen ohne Ende daher die ganzen harten Meds, jeden Monat fast im Kranknahus, einmal Blutvergiftung weil ich durch die Medikamente das Fieber nicht gemerkt hatte und die Infektion aus der Niere und der Blase sich dann ins Blut übertragen hatte . Und dann hatte ich jetzt vor Weihnachten nochmal eine Op (die 7te diese jahr) wo ich 12cm Metall (Allium- Stent) in den kaputten Harnleiter bekam und seitdem sind die schmerzen sehr reduziert und ich muss jetz halt alle 2 Jahre das Ding wechseln lassen bis an mein Lebensende oder eben die Niere entfernen obwohl die gesund ist. Ja das war so die Kurzfassung 🙂

        Gefällt mir

      2. Ojje….und da jammer ich rum mit meinen psychischen störungen….ich wünsche das du trotz der sxhwere deiner leiden weiter kämpfst….love and peace

        Gefällt 1 Person

      3. Ich hab mir grad nochmal deine“ kurzfassung“durchgelesen….hammer…schlimm….aber mitleid kannst du wahrscheinlich am wenigsten brauchen….auf jeden fall versteh ich dich das du die pillen brauchst….dagegen bin ich voll das arschloch….weil ich drogen nehme nur um den seelischen schmerz nicht mehr zu spüren…obwohl….auch die seele extrem weh tun kann…aber das kommt bei dir ja noch oben drauf….ich danke dir für deine sehr ehrliche….schmerzhafte antwort….und wünsche dir von ganzem herzen das du trotzdem noch ein bischen licht im leben siehst….du bist ja scheinbar auch noch gar nicht so alt….und dann ein leben lang……? Sorry aber ich glaube ich hätte nicht mehr den mut zu kämpfen….so wie du es tust…ich hätte schon aufgegeben….wenn du mal reden…oder schreibenmagst….sehr gerne….manchmal ist es leichter mit fremden zu sprechen….bin in gefanken bei dir…..love and peace

        Gefällt mir

  6. Nein, aufgeben gilt nicht. 💪Schreibe deinem Sohn ne Karte oder ne Mail oder rufe von dem Telefon eines Freundes an und erkläre ihm die Situation
    Und suche dir irgendeinen Job. Regale einräumen im Supermarkt oder so.
    Es geht weiter. Gib nicht auf. 🦄
    Ich drücke dich!

    Gefällt 2 Personen

    1. Frohes neues….hahahah….ich hab schon mit ihm gesprochen….bin grad bei ihm….er versteht es….aber eigentlich sollte er solche probleme gar nicht verstehen müssen…..ds tut mir so weh….leider ist n job nicht die lösung….mir steht meine bipolare störung und meine angstgefühle im weg…..und das gefühl der eigenen wertlosigkeit…..love and peace

      Gefällt 1 Person

      1. Ich drücke dich trotzdem! Ich glaube auf jeden Fall an dich! 🦄🌈✨

        Gefällt 1 Person

      2. Boaa das ist ehrlich schön zu wissen….so richtig mein ich..?hihihkann sogar deinen drücker fühlen…echt….krass….zwar zeitverzögert….aber wer sagt uns…das es in einer anderen dimension…überhaupt noch sowas nutzloses wie zeit gibt?na egal..?auf jeden fall fühl ich genau jetut ein warmes gefühl in mir….das man aber auch nur bekommt wenn einem die umarmung gefällt…also so far..?.love and peace

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close